über
Boris Yoffe
Freunde von Boris Yoffes Musik english  deutsch über das
Quartettbuch über die
Opern und andere Kompositionen über die
Bucher . . 
Kontakt  русский

 

...  ist nach Besetzung sortiert; es wurde von Ruslan Khazipov erstellt. Die mit * markierten Kompositionen sind bei bei edition49 erschienen, alle weiteren Stücke sind über Kontakt zu beziehen.

Das Werkverzeichnis...

 

 

Das Hauptwerk Boris Yoffes ist das Quartettbuch. Es besteht aus tausenden Stücken, im Werkverzeichnis sind nur Zusammenstellungen durch den Komponisten (ggf. in anderer Besetzung) vermerkt:

Aus dem Hohelied für Vokalquartett und Streichquartett (2010)

„À la Recherche du Cygne“ für Geige, Klarinette, Horn und Cello (2011)

Stücke aus dem „Quartettbuch“ für Geige, Klarinette, Gambe und Fagott (2013)

„Venezianische Quartette“ für Streichquartett (2012-2014)

Quartettbuch

 

 

Kammeroper (Mysterienspiel) „Die Geschichte von dem Rabbi und seinem Sohn“ (2002) nach der Erzählung von Rabbi Nachman aus Brazlaw, Libretto vom Komponisten und Henry Volochonsky. In jiddischer Sprache.

Besetzung: 5 Sänger (Knabensopran, Bariton, Countertenor, Bass und Tenor) und 13 Musiker, von denen manche zwischen historischen und modernen Instrumenten wechseln (Flöte, Oboe, Englischhorn, Klarinette in A, Fagott, Horn in F, Pauken, Harfe, Klavier, Cembalo, Gitarre, 2 Geigen, Bratsche, Cello)

 

Kammeroper „Esther de Racine“ (2004-2005) nach Racine. In französischer Sprache. *

Besetzung: 4 Sänger (Sopran, Mezzosopran, Bariton, Bass), 7 Instrumenten (Blockflöte, Fagott, Geige, Bratsche, Cello, Theorbe, Cembalo)

Opern

 

 

Frühe Werke (vor 1995):

Orchester-Variationen; (Ohne Titel) für Geige und Orchester; (Ohne Titel) für Bratsche und Orchester; Orchesterstück ohne Titel

 

„Gezeichnetes Menuett“ für Streichorchester (2000)

„3 Canzoni“ für Geige und Streicher (2003)

„Motette“ für Geige und Orchester (2005) *

„Von Prinzen, Prinzessinnen“ (Kinderstück) für Schauspieler und Orchester (2002) *

„Limericks“ für Kinderensemble, nach „Struwwelpeter“ und Folkloretexten für gemischtes Instrumentalensemble (2006/2010)

Orchester-Werke

 

 

Kantate Nr. 1 für Stimme, 2 Flöten und Streicher, ohne Text (vor 1995)

Kantate Nr. 2  für Sopran, Mezzosopran, 2 Flöten, Klarinette in A, Horn in F und Streicher, nach William Blake und „Ave verum“. (1996)

„Zum Ostwind sprach ich“ (Lied) für Stimme und Klavier, nach Heinrich Heine (vor 2000)

„Stopping By Woods On A Snowy Evening“ für Gesang und Streichquartett, nach Robert Frost (2003)

„Mein Gebet“ für Gesang, Oboe, Geige und Cello, nach Franz Schuberts Gedicht (2003)

„Volksweise“ für Gesang, Flöte und Harfe, nach Rainer Maria Rilke (2004) *

„VIER“, ein Liederzyklus für Mezzosopran, Blockflöte, Fidel und Laute (2005) *

„Russische Musik“ für Alt und Bläserquintett, nach Andrei Platonow (2005)

„Air and Angels“ für Sopran und Chor, nach John Donne (2006) *

„Vejashav“ für Gesang, Flöte, zwei Fideln und Laute  (2006)

„Psalm 19“ für Tenor und Ensemble (2007)

"Drei Romanzen (in Gedenken an Blum)" für Stimme und Klavier, nach Nikolai Sabolozki (2010)

„Elis“ für Stimme, nach Georg Trakl (2012)

"Otod" für Chor a capella (2014)

Vokalmusik

 

 

 

 

Frühe Werke (vor 1995): Klavierquintett; Stück für 2 Flöten, Trompete, Klavier und Streichquartett

Variationen für Streichquartett, Klavier, Flöte, Bassetthorn und Tuba (1998) *

„Ich durste!“ für Geige, Bratsche, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott (2001)

„Sijo (Einheit und Einsamkeit des Mondes)“ für Oboe, Harfe und Streichquartett (2007)

„Namen“ für Gambe, Bläserquintett und Harfe (2009)

 

 

Frühe Werke (vor 1995): Klavierquartett (vor 1991); Klavierquartett

16 Stücke für Harfe, Flöte, Oboe und Bass-Klarinette (2001) *

„Tanka“ für vier Celli (2005)

Nachtmusik (Kirchenfenster bei Nacht) für Horn, zwei Celli und Kontrabass (2005) *

„Volksweise“ für Klavierquartett (2006)

„Heterophonie“ für vier Gitarren (2010)

„Symphonie“ für Gitarre, Gambe, Cello und Stimme (2006-2011)

 

 

Frühe Werke (vor 1995): (Ohne Titel) für Flöte, Geige und Klavier; Klaviertrio auf einem Blatt; Klaviertrio

„Romanze“ für Klaviertrio (2001)

„Aria“ für Streichtrio (2002) *

„Meisterwerke der naiven Malerei“ für Bratsche, Cello und Kontrabass (2002)

„Bagatellen“ für drei Blockflöten (2003)

„Rede“ für Klarinette, Bratsche und Klavier (2003)

„Gesang“ für drei Saxophone (Sopran, Alt, Tenor) (2010)

Fünf Stücke für Klarinette, Cello und Klavier: „Kerze“, „Wasser“, „Rose“, „Flügel“, „Präludium.Tombeau“ (2014/2016)

 

 

Frühe Werke (vor 1995):
(Ohne Titel) für Geige und Bratsche (vor 1984); „Om“ für Flöte und Klavier (1989); Sonate für Flöte und Klavier (1990); (Ohne Titel) für Flöte und Klavier; „Nostalgie“, Zyklus für Geige und Klavier;  3 Stücke für Geige und Klavier;  3 Konzertstücke für Geige und Klavier; Gedichte für Geige und Klavier; (Ohne Titel; Gedicht?) für Geige und Klavier; Einfache Sonate für Bratsche und Klavier; 2 Stücke für Bratsche und Klavier; (Ohne Titel) für Bratsche und Klavier; Gedichte für Cello und Klavier; „Liebe Nachts“ für Cello und Klavier

„9 Widmungen“ für Geige und Klavier  (1999)

„Essay“ für Geige und Klavier (2000) *

„Caprichos“ für Cello und Gitarre (2004) (auch Teil der „Symphonie“) *

„Bracha“ für Blockflöte und Cembalo  (2001)

„Symbol“ für Geige und Bratsche (2008) bzw. Gambe und Cello (auch Teil der „Symphonie“)

„Bunte Steine“ für Gambe (bzw. Bratsche) und Gitarre (2011) (Teil der „Symphonie“)

„Lai“ für Sopran-Saxofon und Gitarre (2011)

„Wanderers Nachtlied“ für Geige und Klarinette (2012)

„Tambourin“ für Geige und Gitarre (2012)

Sonatine für Bratsche und Gitarre (2014)

Drei Stücke für zwei Geigen: „Trois regards“, „Un regard“, „Tenebrae“ (2014)

Kammermusik Ensemble, bestehend aus vier Musikern Ensemble, bestehend aus mehr als vier Musikern Ensemble (Trio) Duo-Kompositionen

 

 

für Geige solo:

„6 Entwürfe für Sonate von Vinteuil“ für Geige solo (1997) *

„Leicht, aber mit Hingabe“ für Geige solo (2003) *

„Volksweise“ für Geige solo (2001) *

 

für Bratsche solo:

„Gedicht“ („Ohne Titel“) für Bratsche solo (2005)

 

für Cello solo:

„6 Entwürfe“ für Cello solo (2001) (auch Teil der „Symphonie“)

„Oratio de lacte effuso“ für Cello solo (2011) (Teil der „Symphonie“) (2011)

 

für Gambe solo:

„Sonnet“ („Lautenspieler“) für Gambe solo (2004) (auch Teil der „Symphonie“) *

„Ladino“ für Gambe solo (2004) (auch Teil der „Symphonie“)

 

für Gitarre:

„Oratio de hominis dignitate“ für Gitarre (2006) (auch Teil der „Symphonie“) *

„Aus Aschkenaz“ für Gitarre (2010) (auch Teil der „Symphonie“)

„6 Entwürfe“ für Gitarre (2011) (Teil der „Symphonie“)

 

für Blockflöte:

„Klagenspiel“ für Blockflöte (2003)

 

für Fagott:

„Baum“ für Fagott (2004)

 

für Flöte:

"9 Märsche" (2014)

Solo-Stucke . .

 

 

3 Stücke (vor 1995)

Bagatellen (2001)

„Sonata ricercata“ (2000) *

„Angelus novus (Der neue Engel)“ (2008)

„Mit geschlossenen Augen“, für Kinder (2009) *

„Muse der Demut“ (2011)

 

Klavier-Werke

 

 

F. Schubert Allegro a-moll „Lebensstürme“ für Klavier zu 4 Hände
Bearb. für Klavier zu 2-Händen (Uraufführung: Angela Yoffe, Klavier, 43. Bad Hersfelder Festspielkonzerte)

M. Balakierev „Islamey“ für Klavier
Bearb. für 2 Klaviere (Auftragswerk für das Duo F. und F. Önder; erschien auf der CD „1001 Nights“, EMI CLASSICS, 2003)

F. Liszt Totentanz für Klavier und Orchester (für das Duo F. and F. Önder)

N. Rimski-Korsakow „Hummelflug“
Bearb. für 2 Klaviere (Auftragswerk für das Duo F. und F. Önder)

H. Vieuxtemps „Souvenir d’Amerique Yankee doodle“ für Geige und Klavier
Bearb. für Geige und Orchester (eine neue lustige Orchesterbegleitung)
(für Patricia Kopatschinskaja; weitere Aufführungen auch mit Y. Ideue und Baden-Badener Philharmonie)

M. de Falla Suite populaire Espagnole für Gesang und Klavier
Bearb. für Geige und Orchester (für P. Kopatschinskaja)

D. Gabrielli 4 Ricercari für Cello solo
Eine Stimme für das zweite Cello (für D. Dichtiar)

W. A Mozart „Non piu andrai...“
Bearb. für Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott (für Baden-Badener Philharmonie)

Debussy -  Prélude à l’après-midi d’un faune
Bearb. für Harfe, Flöte und Viola (für Ensemble BLUE AYRE), 2014

Bruckner - Erinnerung
Bearb. für Harfe, Flöte und Viola, 2015

Bizet - Carmen
Kammermusikfassung der gesamten Oper für ein Ensemble aus 7 Musikern, 2016

Bearbeitungen (Auswahl)
Werkverzeichnis
Diskographie
Impressum